Internet Versicherungsdienst

Gesetzliche Krankenkassen

Krankengeldansprüche

Geschrieben von Admin • Donnerstag, 3. September 2009 • Kategorie: Gesetzliche Krankenkassen
Freiwillig krankenversicherte Selbstständige, unständig Beschäftigte und kurzzeitig Beschäftigte müssen seit Anfang des Jahres Krankengeldansprüche mit Hilfe eines Wahltarifes realisieren. Seit dem 01.08.2009 bietet sich diesen Versicherungsnehmern durch gesetzliche Änderungen eine weitere Möglichkeit:

Ab August können sie sich nämlich zum allgemeinen Beitragssatz mit gesetzlichem Krankengeldanspruch ab der 7. Woche der Arbeitsunfähigkeit versichern. Bis zur Frist am 30. 09.2009 kann dieser Anspruch auf Krankengeld realisiert werden, in dem eine entsprechende Wahlerklärung abgegeben wird. Macht der Versicherungsnehmer dieses nicht, bleibt es beim ermäßigten Beitragssatz ohne Krankengeldabsicherung.

© 2017 Internet Versicherungsdienst | Einträge (RSS) | Kommentare (RSS) |  Theme plusneun.de entry